Nachruf auf Frank Harlinghaus

Zum Tode unseres Kollegen und Lehrers

Frank Harlinghaus

Mit großer Betroffenheit und tiefer Anteilnahme hat die Schulgemeinde der Gesamtschule Holsterhausen die Nachricht vom Tode unseres Kollegen aufgenommen. Herr Harlinghaus ist bereits zu den Zeiten des Aufbaus der Gesamtschule Holsterhausen Mitglied des Kollegiums geworden und war ein von allen Seiten sehr geschätzter Kollege unserer Schule.

Seine Freundlichkeit und Menschlichkeit werden wir alle in guter Erinnerung behalten. Seine Expertise im Bereich der neuen Medien hat die Schule schon zu Zeiten, als der Digitalisierungsbegriff nicht allgegenwärtig war, profitieren lassen. Den Bereich der Arbeitslehre Technik und Technik in der Sekundarstufe II hat Frank Harlinghaus als langjähriger Fachkonferenzvorsitzender maßgeblich mit aufgebaut und geprägt.

Begegnungen und Gespräche mit Kolleginnen und Kollegen, mit Schülerinnen und Schülern, haben deutlich gemacht, wie sehr Frank Harlinghaus mit seiner offenen, warmherzigen und humorvollen Art des Umgangs zum positiven Klima des menschlichen Miteinanders in der Schule, als gemeinsamen Ort des Lernens, Lehrens und Lebens, beigetragen hat.

Unmittelbar nach dem traurigen Bekanntwerden seines Todes haben eine Vielzahl von Schülerinnen und Schülern, sowie Kolleginnen und Kollegen, die Gelegenheit genutzt, um  in dem in der Aula aufgebauten Kondolenzbereich im stillen Gedenken Abschied zu nehmen.

Wir vermissen Frank Harlinghaus.

Im Wissen an seinen eigenen und den tiefen Glauben seiner Angehörigen dürfen wir hoffen, dass die Familie die Kraft und den Trost findet, der im Glauben verankert ist. 

Unser Mitgefühl gilt der Familie und den Freunden, die um Frank Harlinghaus trauern.

Frank Witzke,

stellvertretend für die Schulgemeinde der Gesamtschule Holsterhausen

Ähnliche Beiträge

Aktuell

Vorankündigung: Tag der offenen Tür 25.11.2022

Nach unserer aktuellen Planung findet am Freitag, den 25.11.2022 ab 15.00 Uhr unser diesjähriger Tag der offenen Tür am Standort Keplerstraße statt. Im Moment ist diese Veranstaltung als Präsenzveranstaltung geplant.