Besuch Berlin: Denkmal für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma Europas

Die Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas und der Zentalrat Deutscher Sinti und Roma luden am Montag, den 24.10.22, um 11 Uhr zum Festakt anlässlich des 10. Jahrestages der Übergabe des Denkmals und zur Eröffnung der erweiternden Freiluftausstellung. Reden hielten der Bundespräsident Frank-Walter-Steinmeier, der Porajmos-Überlebende Zoni Weisz, der Vorsitzende des Zentralrats Deutscher Sinti und Roma Romani Rose sowie junge Vertreter:innen des Jugendnetzwerks ternYpe.

Die Gesamtschule Holsterhausen war im Rahmen des Projekts mit der Stiftung Denkmal aktiv mit zwei Schülerinnen der Q2 vor Ort. Die Erweiterung des Denkmals zeigt die Geschichten von neun Opfern und Überlebendes des Porjamos, des Völkermords an den Sinti:zze und Rom:nja. Besonders bewegend war die Schweigeminute für die am 21. Oktober 22 verstorbene Überlebende Zilli Schmidt.

Getroffen haben wir uns außerdem mit dem ersten Sinto im Europäischen Parlament Romeo Franz. Unter den neun Biografien ist auch die Geschichte von dessen Onkel, dem 1943 in Auschwitz ermordeten Vinko Paul Franz. Auf seiner Geige hat Romeo Franz die Melodie eingespielt, die am Denkmal für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma erklingt.

Für weitere Informationen:

https://www.bundesregierung.de/breg-de/suche/10-jahre-denkmal-2137562

Das könnte Sie auch interessieren:

SV

SV-Fahrt Berlin

Am Freitag, den 21.10.2022, ging es für 22 Schüler:innen der SV und die beiden SV-Lehrer:innen Frau Kleimann und Herr Jogwer früh morgens mit dem Zug nach Berlin. Dort angekommen ging

Aktuell

Einladung: Tag der offenen Tür 25.11.2022

Am Freitag, den 25.11.2022 ab 15.00 Uhr findet unser diesjähriger Tag der offenen Tür am Standort Keplerstraße statt. Wir heißen Sie und natürlich Ihr Kind bzw. Ihre Kinder herzlich willkommen,

Aktuell

Die zweite Ausgabe des GEH-Podcast ist online!

Infos rund um die Gesamtschule Holsterhausen jetzt wieder für die Ohren! Im lockeren Gespräch geht es in dieser Ausgabe um das Schulfest zum 25jährigen Bestehen der Gesamtschule Holsterhausen, die Ausgabe