Tombola des 7.Jahrgangs zu Gunsten des Friedensdorfes Oberhausen

Bei unserem Schulfest zum 25-jährigen Bestehen der Gesamtschule Holsterhausen am Samstag, den 03.09.2022, haben wir Kinder des 7. Jahrgangs eine Tombola veranstaltet, deren Erlös in Höhe von 1.000 Euro wir an das Friedensdorf Oberhausen gespendet haben.

Für diese Tombola hatte jede Klasse des 7. Jahrgangs viele schöne Preise gespendet: Bücher, Spiele, CDs und viele andere Dinge.

Alle Besucher:innen des Schulfestes hatten mit dem Loskauf die Chance auf den Hauptgewinn, einen Fahrradgutschein in Höhe von 500 Euro, gesponsert vom Fahrradgeschäft Loco Cycles in Essen, sowie einen zweiten und dritten Preis (Karten für ein Spiel des SGS Essen 19/68, Trikot des SGS Essen).

Die Lose waren ruckzuck ausverkauft und 1.000 Euro zusammengesammelt!

Auf unserer Vollversammlung am 13.01.23 konnten wir nun den Spendenscheck in Höhe von 1.000 Euro einer Vertreterin des Friedensdorfs überreichen. Frau Peppmüller hat uns von der Arbeit des Friedensdorfs eindrücklich berichtet und hat sich Zeit genommen, unsere weiteren Fragen zu beantworten.

Wir waren sehr beeindruckt von ihren Schilderungen und auch stolz, dass wir diese sinnvolle Arbeit mit unserem Engagement unterstützt haben.

Link zum Friedensdorf Oberhausen https://friedensdorf.de/

Das könnte Sie auch interessieren:

Aktuell

Amnesty International – Briefmarathon

Wir blicken auf eine erfolgreiche Teilnahme am Briefmarathon zurück und haben im Dezember unglaubliche 1802 Briefe, die die Einhaltung der Menschenrechte unterstützen, verfasst! Vielen Dank an alle Teilnehmer:innen und Zuhörer:innen!

SV

SV-Fahrt Berlin

Am Freitag, den 21.10.2022, ging es für 22 Schüler:innen der SV und die beiden SV-Lehrer:innen Frau Kleimann und Herr Jogwer früh morgens mit dem Zug nach Berlin. Dort angekommen ging

Oberstufe

Bericht vom Schüleraustauch in Padua

Nach langer Zeit gab es im Oktober wieder einen Schüleraustausch der Gesamtschule Holsterhausen mit einer Schule in Padua in Norditalien. Von Sonntag, den 16.10. bis Freitag, den 21.10. waren 14