Musikklasse

„Die Musik aber ist der wichtigste Teil der Erziehung. Rhythmen und Töne dringen am tiefsten in die Seele und erschüttern sie am gewaltigsten.“ – Platon

Ziele eines Musikklassenkonzeptes

Der Aufbau eines Musikzweigs bietet neben einem attraktiven Angebot für musikalisch interessierte Kinder auch zahlreiche Möglichkeiten wichtige pädagogische Ziele umzusetzen.

Allgemeine pädagogische Ziele

  • Teambildung,
  • Förderung der Konzentrationsfähigkeit,
  • Erfahrung der Selbstwirksamkeit,
  • Aufeinander hören, sich zurücknehmen, einen Beitrag zum Ganzen leisten,
  • Kreativitätsförderung,
  • Förderung kultureller Teilhabe

Musikpädagogische Ziele

  • unmittelbare Anwendung theoretischer Kenntnisse, die dadurch nicht losgelöst bleiben,
  • erfahren wie einzelne Instrumentalphrasen in einer Gesamtkomposition zusammenwirken,
  • das Erlernen eines Instruments, um sich musikalisch ausdrücken zu können
 

Seit Beginn dieses Schuljahres ist die Gesamtschule Holsterhausen eine von nur acht Schulen landesweit, die am vom Ministerium für Schule und Bildung initiierten Schulversuch „NRW-Musikprofil-Schulen“ teilnimmt. Das Ziel der Landesinitiative deckt sich mit dem seit Jahren erfolgreichen Musikklassen-Konzept der Schule, „musikalisch talentierte Kinder und Jugendliche in ihren individuellen musikalischen Fähigkeiten zu fördern und ihnen gleichzeitig eine optimale allgemeine Schulausbildung zu ermöglichen.“

Weitere Informationen, auch zur Anmeldung, finden Sie in den Downloads zur Anmeldung: