Suche
Close this search box.

WP-Fahrt nach Paris

Am Freitag, den 12.05.23, war es endlich wieder soweit. Für 72 Schülerinnen und Schüler der WP-Kurse Französisch der Jahrgänge 9 und 10 sowie vier Lehrerinnen ging es morgens früh mit dem Bus nach Paris. Dort angekommen nutzten wir die Zeit für Sightseeing unterschiedlicher Sehenswürdigkeiten. Natürlich wurden auch Souvenirs gekauft und lecker Französisch gegessen.

Am frühen Abend machten wir uns auf nach Montmartre. Hoch oben auf den Treppen von Sacré-Cœur genossen wir eine wundervolle Aussicht über Paris begleitet von einem spontanen a cappella Konzert eines französischen Gospelchores. Ein anschließender Spaziergang durch das Künstlerviertel Montmartre rundete unseren Aufenthalt ab.

Ein weiteres Highlight des Tages bildete am späten Abend unsere Schifffahrt auf der Seine. Mit Einbruch der Dunkelheit bot sich uns ein ganz besonderer Blick auf unterschiedliche monuments, wie beispielsweise den glitzernden Eiffelturm. Im Anschluss an die Lichterfahrt fuhren wir über Nacht erschöpft, aber glücklich von den Eindrücken des tollen Tages nach Hause und kamen Samstag morgen in Essen an.

Wir freuen uns schon auf unsere nächste Fahrt nach Paris.

Das könnte Sie auch interessieren:

Anmeldung Oberstufe

Anmeldung für die Oberstufe im Schuljahr 2024/25

Für das Schuljahr 2024/2025 können sich Schülerinnen und Schüler zur Aufnahme in die gymnasiale Oberstufe über das Online-Portal “Schüler Online” unter www.schueleranmeldung.de bewerben. Um diese Bewerbung durchzuführen, muss man sich

Aktuell

Europa macht Schule

Das Projekt Europa macht Schule ermöglicht unseren SchülerInnen und Schülern, fremde Länder aus erster Hand kennenzulernen. Sie blicken über den Tellerrand hinaus und das, ohne Deutschland überhaupt verlassen zu müssen.

Wettbewerb

Französischer Internetwettbewerb 2024

Die Französischkurse des 8. Jahrgangs warten nun gespannt auf die Bekanntgabe der Ergebnisse des Internetteamwettbewerbs. Gemeinsam wurden spielerisch verschiedene Aufgaben zur französischen Sprache und Kultur gelöst.  Der 22.01. ist nicht